König Kreuz

4. Mai 2021

Ab Mai dürfen wir uns wiedersehen

Seit der jüngsten Sitzung der Sylter Gemeindevertreter am vergangenen Donnerstag steht fest: Die ganze Insel Sylt nimmt am Modellprojekt Nordfriesland teil. Voraussichtlich ab dem 1. Mai darf damit der Tourismus auf Sylt wie auch im Rest des Kreises wieder sanft anlaufen. Hotels und Ferienwohnungen dürfen Gäste empfangen und auch Restaurants wieder in geschlossenen Räumen bewirten – unter Auflagen, versteht sich. Für uns bedeutet das in erster Linie, dass wir Sie bald endlich wieder auf Sylt willkommen heißen dürfen, und das freut uns sehr. Was diese Änderungen für Sie bedeuten, haben wir in diesem Beitrag kurz zusammengefasst.

Wer darf anreisen?

Grundsätzlich galt und gilt schon vor dem Start des Modellprojektes: Anders als beim ersten Lockdown gibt es kein Betretungsverbot für Inseln und Halligen. Die Anreise aus Deutschland nach Sylt ist damit niemandem verboten. Auch Zweitwohnungen auf Sylt durften und dürfen – unentgeltlich – Freunden und Familie zur Verfügung gestellt werden. Einzig die gewerbliche Beherbergung von Gästen zu touristischen Zwecken war den Hotels und Appartementvermietungen untersagt.

Wer darf Gäste beherbergen?

Hotels und Appartementvermietungen, die sich für die Teilnahme am Modellprojekt beim Kreis Nordfriesland beworben haben und alle Auflagen erfüllen, dürfen nach Start des Projektes wieder Übernachtungen anbieten. König Appartement Sylt gehört selbstverständlich dazu. Ganz gleich also, ob Sie uns Ihre Ferienwohnung zur Betreuung überlassen haben oder auf der Suche nach einer Ferienunterkunft sind, Sie sind bei uns in jedem Fall gut aufgehoben.

- Hier klicken für eine detaillierte Ansicht -

Welche Voraussetzungen gelten für einen Sylt-Urlaub?

Grundsätzlich ist eine touristische Reise in den Kreis Nordfriesland nur mit unterschriebener Einwilligungserklärung zur Teilnahme am Modellprojekt und zur Verarbeitung der Daten möglich. Noch vor der Anreise müssen Sie einen negativen Coronatest (mindestens Schnelltest) vorweisen, der bei Anreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. Anschließend müssen Sie Ihrem Gastgeber beim Aufenthalt alle 48 Stunden einen weiteren, negativen Coronatest vorweisen. Eine Übersicht aller derzeit auf Sylt befindlichen Testcenter finden Sie hier. Außerdem ist zur Kontaktnachverfolgung die Verwendung der Luca-App verpflichtend vorgeschrieben. Weitere Informationen zu der App finden Sie auf der Webseite der Luca-App und bei König Immobilien Sylt.

Was gilt für die Anreise nach Sylt?

Die Deutsche Bahn hat für die Marschbahnstrecke zwischen Hamburg und Westerland ab dem 7. Mai eine deutliche Erhöhung der Kapazitäten angekündigt. Täglich rund 4000, zwischen Niebüll und Westerland sogar rund 8500 zusätzliche Sitzplätze sollen dann im Öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung stehen. Auch beim Autozug Sylt Shuttle wurden die Kapazitäten wieder an den Sommerfahrplan angepasst. Dort verkehren seit dem 26. März wieder 18 Züge statt zehn pro Richtung.

Beachten Sie bei Ihrer Anreise jedoch, dass in einigen Bundesländern bereits nächtliche Ausgangssperren für Landkreise mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 gelten. Diese dürfen Sie in der Zeit der Ausgangssperre unter Umständen nicht durchqueren – wir empfehlen Ihnen darum grundsätzlich eine Anreise am Tage.  

Was bedeutet das konkret für Ihren Besuch bei König Immobilien?

Bei König Immobilien Sylt heißt es ab Mai wieder: Herzlich willkommen auf Sylt! Vom zwanglosen Besuch in einer unserer Dependancen bis hin zur Besichtigung der Objekte: Unser Team ist bestens auf den Neustart vorbereitet und freut sich schon darauf, Sie endlich wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich achten wir dabei auf alle geltenden Abstands-, Masken- und Hygieneregeln und ermöglichen Ihnen überall die Nutzung der Luca-App.

Weitere Beiträge

zurück...
100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG.

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und schreiben oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.