König Kreuz
4. August 2020

Orte auf Sylt: Rantum

Jeder, der sich auf Sylt schon einmal in Richtung Inselsüden begeben hat, hat dabei auch das kleine Fischerdorf Rantum durchfahren. Dabei ist das Dorf zwischen den Meeren viel mehr als nur Durchfahrtsstrecke auf dem Weg nach Hörnum oder in die Sansibar. Mit seinem traumhaften Hafen, der Sylt-Quelle und unzähligen maritimen Friesenhäusern versprüht Rantum einen ganz besonderen Inselcharme und ist im Urlaub auf jeden Fall einen Besuch wert.

Naturparadies Rantumbecken

Vom Rantumbecken bis hinter das Strandrestaurant Sansibar erstreckt sich der südlichste Ortsteil der Gemeinde Sylt und befindet sich damit auf dem schmalsten Teil der Insel Sylt. Weniger als 600 Meter liegen an der engsten Stelle zwischen dem Wattenmeer im Osten der Insel und der Meeresbrandung am Weststrand. Schon am Ortseingang im Norden erwartet den Besucher mit dem Rantumbecken eines der größten Highlights des maritimen Dorfes. Der 576 Hektar große Brackwassersee zwischen Rantum und Tinnum ist ein wahres Naturparadies, dem wir uns bereits in einem gesonderten Blogbeitrag ausführlich gewidmet haben.

Die Erlebniswelt Rantumer Hafen

Zu erreichen ist das Rantumbecken am besten über den Rantumer Hafen, der eine ganz eigene Erlebniswelt innerhalb des maritimen Ortes bildet. Etwas nördlich vom eigentlichen Ortskern gelegen befindet sich am Dorfhotel Sylt die Einfahrt zur Hafenstraße, auf der man auch an der Sylt Quelle vorbeifährt, in der nicht nur das inseleigene Mineralwasser abgefüllt wird, sondern jedes Jahr auch das Meerkabarett gastiert, das sein Publikum in der Sommersaison mit hochkarätigen Musikern, Kabarettisten und Comedians begeistert.

In der Saison 2020 müssen Sylter und Gäste auf diese Attraktion leider verzichten. Auf der Webseite des Veranstalters finden sich aber schon jetzt zahlreiche Termine für die Veranstaltungssaison 2021 sowie Informationen zum Ticketvorverkauf. Für den nächsten Sommerurlaub können Sie also wieder einen Besuch im Meerkabarett einplanen.

Shoppingwelten am Rantumer Hafen

Folgt man der Hafenstraße weiter, kommt man an zahlreichen kleinen und großen Geschäften vorbei, an denen sich ganz wunderbar stöbern und shoppen lässt. Handgemachte Bonbons, erstklassige Spirituosen, Kleidung, Deko und sogar Strandkörbe finden sich hier – als Geschenk für die Daheimgebliebenen oder gerne auch ganz für Sie allein. Etwas versteckt im Norden des Hafengebietes liegt ein echter Geheimtipp: Die Kaffeerösterei bietet nicht nur exklusiv auf Sylt gerösteten Kaffee zum Mitnehmen, sondern lädt auch dazu ein, auf der hauseigenen Terrasse bei einem Stück Kuchen eine Pause einzulegen.

Wer sich die Pfunde anschließend gleich wieder abtrainieren will, kann dies auf der kleinen Tennisanlage im Süden des Hafens tun oder – wenn es etwas entspannter zugehen soll – eine Runde Minigolf spielen. Und nicht zuletzt lockt natürlich der Rantumer Hafen selbst mit seiner wundervollen Aussicht auf das Wattenmeer und dem charmanten kleinen Hafenkiosk, an dem man sich nach einem ausgedehnten Spaziergang stärken kann.

Rantum: Friesendorf zwischen den Meeren

Südlich des Hafengebietes befindet sich das eigentliche Friesendorf, durch das die Hauptstraße in Richtung Hörnum führt. Rantums Architektur ist geprägt von Reetdachhäusern, die dem Dorf einen ganz eigenen, maritimen Charme verleihen. Selbst die Rantumer Kirche macht da keinen Unterschied und ist mit ihrem reetgedeckten Glockenturm ein ganz besonderer Blickfang.

Familien mit Kindern sollten unbedingt einen Abstecher in den Osten des Dorfes machen. Gegenüber des kleinen Supermarktes befindet sich, versteckt hinter Rosenbüschen, ein niedlicher kleiner Spielplatz, auf dem sich die Kleinen austoben können, während ihre Eltern einen traumhaften Weitblick in Richtung Wattenmeer genießen können.

Rantums gastronomische Vielfalt

In Rantum finden sich unzählige Restaurants und Cafés, von denen jedes für sich schon einen Besuch in Rantum wert ist. Wer zur Frühstückszeit durch Rantum fährt, sollte einen Halt in der Backstuuv Rantum machen: Die kleine Frühstückskarte bietet eine liebevoll zusammengestellte Auswahl, die für den passenden Start in den Tag sorgt.

Das Hus in Lee ist schon eine Institution im Inselsüden und bietet nicht nur eine rustikale Abendkarte, sondern auch einen der schönsten Sylter Cafégärten. Auch das Coast sollte man nicht verpasst haben: Die kreative Küche bietet abwechslungsreiche Gerichte und eine solide Steak-Karte für Fleischliebhaber.

Im Norden Rantums befindet sich eines der exklusivsten Restaurants der Insel: Im Sölring Hof Sylt bietet Sternekoch Johannes King Sterneküche auf höchstem Niveau. Außerdem gehört zu Rantum auch das wohl berühmteste Strandbistro der Insel: Die Sansibar ist absolutes Pflichtprogramm bei jedem Sylt-Urlaub und Gastronom Herbert Seckler hat mit den gekreuzten Sansibar-Säbeln ein deutschlandweit bekanntes Markenzeichen geschaffen.

Die Sansibar ist das südlichste, aber nicht das einzige Strandlokal Rantums: Auch das Samoa Seepferdchen, das Tadjem Deel und die Strandmuschel Sylt befinden sich an der Westküste des Dorfes und sind jeder für sich ideale Anlaufpunkte zur Stärkung vor oder nach dem Strandbesuch.

So viele wundervolle Gründe, die für den Ort Rantum auf Sylt sprechen, gehen natürlich auch an uns nicht spurlos vorbei. Darum hat König Immobilien neben den Büros in Westerland und Keitum im Oktober 2019 eine weitere Filiale Am Strandweg 5 in Rantum eröffnet und steht seinen Kunden damit auch im aufstrebenden Inselsüden zur Verfügung.

Mehr dazu

zurück...
100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und schreiben oder rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.