König Kreuz

Weihnachten und Silvester 2021 auf Sylt

Die Wintermonate auf Sylt – vorbei sind Fülle und Hektik der Hauptsaison, nun erwartet die schönste Insel Deutschlands ihre Besucher mit ruhiger Gelassenheit. Beinahe menschenleere Strände laden den erholungssuchenden Gast zu langen Spaziergängen ein. In den exquisiten Boutiquen und Markenstores, den angesagten Restaurants und renommierten Galerien herrscht noch mehr als sonst eine entspannte Atmosphäre, wird der Shopping-Bummel durch die erleuchteten Straßen jetzt erst recht zum besonderen Happening. Man kann sich Zeit lassen, die schönen Dinge bewusst zu genießen, die Sylt reichlich zu bieten hat. 

Beschaulicher als sonst.

Auch die diesjährigen Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel werden auf der Insel noch einmal deutlich beschaulicher ausfallen. Wer in anderen Jahren etwa zu Silvester den großen Trubel bei öffentlichen Partys scheute, wird sich nun über das Ausbleiben von Gedränge und stattdessen über individuelleres Feiern freuen können. Wenn man im Veranstaltungssektor auch mehrere Gänge zurückschalten musste, so wird dem Gast doch im Kleinen auf vielfältige Weise immer noch ein wunderbares Angebot für erlebnisreiche Tage gemacht. 

Winter- und Weihnachtsmärkte.

Hier empfehlen sich in der Adventszeit natürlich die Weihnachtsmärkte. Ein Klassiker ist der „Adventszauber“ bei Sternekoch Jörg Müller in der Süderstraße 8, geöffnet an allen Adventswochenenden, freitags und samstags von 15 bis 20 Uhr sowie sonntags von 14 bis 20 Uhr. 

Ebenfalls in Westerland, in der Neuen Mitte, hat seit dem 10. Dezember wieder der „Sylter Wintermarkt“ seine weihnachtlich dekorierten Hütten geöffnet, montags bis donnerstags von 12 bis 20 Uhr und freitags bis sonntags von 12 bis 22 Uhr. Auf beiden Weihnachtsmärkten locken heiße Leckereien und ausgesuchte Geschenkartikel, man wird in gemütlicher Runde herzlich willkommen geheißen. 

Wie immer hat König Immobilien Sylt den Wintermarkt auch in diesem Jahr wieder als Sponsor unterstützt. Mit Kindern bietet sich ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Hörnum, auf dem Parkplatz Rantumer Straße 8, an. Am 18. und 19. Dezember wird dort von 11 bis 19 Uhr für Spaß bei Groß und Klein gesorgt.

Kultur über die Feiertage.

Selbstverständlich kommt die Kultur nicht zu kurz: Die „Mittwochskonzerte“ in der St. Severin-Kirche sind für viele bereits fester Bestandteil ihres Urlaubes, ebenso lohnt sich das abwechslungsreiche Programm des „Kursaal³“ in Wenningstedt. Frischluftfans sollten einen Blick in die Veranstaltungskalender der Inselgemeinden werfen; dort wird noch manche Dorf- und Wattwanderung angeboten. 

Gastronomische Highlights.

Die Festtage auf Sylt wären nicht richtig feierlich, wenn nicht auch den Gaumenfreuden Genüge getan würde. Was bei der unerreichten Dichte an Spitzengastronomie ein Leichtes ist!

Das fulminante Weihnachtsmenü, der Weihnachtsbrunch oder Silvesterdinner kann – und sollte noch rechtzeitig – in allen gastronomischen Topadressen gebucht werden. Wer es sich gern zu Hause gemütlich machen möchte, muss nicht auf hervorragende Küche verzichten: Die Weihnachtsgans mit Beilagen wird auf Bestellung zubereitet, und man muss sie nur noch bequem abholen; z.B. vom „Gänseexpress“ des Hotel Budersand oder von der Sylter Trüffelmanufaktur.

Zwei besondere Termine sollten bei Freunden des Lukullus und des Bacchus im Kalender stehen. Zum einen gibt es am 18. Dezember wieder einen „Genusspfad“ in Keitum, ein Walking-Dinner, das seine Teilnehmer in fünf verschiedenen Restaurants mit Köstlichkeiten verwöhnt. Ein zweites Highlight ist am 29. 12. die „Sylter Weinerlebnistour“ mit Sommelier Nils Lackner. 

Silvester sicher feiern.

Selbst wenn es in diesem Jahr nicht die große Silvesterparty sein darf, so lässt sich der Jahreswechsel auf der Insel trotzdem in bester Feierlaune begehen. Sogar zu Hause wird es mit Champagner und einer Auswahl kleiner Köstlichkeiten, die man in den vielen gut sortierten Feinkostläden erstehen kann, eine angemessen schöne Party. Das passende Getränk in Spitzenqualität findet man garantiert z.B. in Jacques´ Weindepot, in Wilhelms – Deli & Wein oder in der ODIN Vinothek. Ganz authentisch feiert man mit dem Söl´ring Solaris Sekt, dessen Trauben in der Sylter Sonne am Fuße der Keitumer Kirche gereift sind. Er ist unter anderem erhältlich bei Edeka Gehrke in Westerland.

Als Top-Ansprechpartner für das perfekte Urlaubszuhause kann König Immobilien das Jahr 2021 selbst mit einem großartigen „Knaller“ beschließen: Das Boutique Hotel „I Love Sylt Terminus“ wird am 30. Dezember eröffnet und empfängt schon bald die ersten Gäste. Hier verbindet sich gediegener Luxus mit Strandnähe und zentraler Lage. Das Restaurant „Hummerkoje“ im Erdgeschoss des Hotels in der Elisabethstraße 15 lädt schon ab Ende Dezember zum genussvollen Schlemmen ein und bietet sich hervorragend an, um das neue Jahr mit einem kulinarischen Highlight zu starten. Bei der Gelegenheit lässt sich dann auch ein Auge auf den geschmackvollen Bäderstil-Neubau und damit vielleicht auf sein neues Lieblingshotel zu werfen.

Foto: © New Africa via Adobe Stock

Weitere Beiträge

100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG.

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und schreiben oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.