König Kreuz

9. November 2020

Die Gesichter von König Immobilien: Marcel Hellmann

Wer sind eigentlich die Menschen hinter dem Unternehmen König Immobilien? Wo kommen sie her und wie ist ihre Faszination für die Immobilienbranche entstanden? In unserer Serie stellen wir Ihnen die Gesichter von König Immobilien persönlich vor. Heute: Marcel Hellmann. 

Mallorca und Sylt – die zwei wohl beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen, die dennoch unterschiedlicher kaum sein könnten. Marcel Hellmann hatte das Glück, in seiner Laufbahn als Immobilienberater beide Inseln seine Heimat nennen zu können. Die Sehnsucht nach der Insel Sylt mit ihren kilometerlangen Sandstränden und atemberaubenden Sonnenuntergängen und nicht zuletzt der Familienzuwachs veranlassten ihn, vom Mittelmeer zurück an die Nordsee zu ziehen: Seit 2019 betreut er in der Keitumer Dependance von König Immobilien inselweit die Kunden.

Seit der Kindheit auf Sylt

Zu Sylt hatte der gebürtige Bielefelder schon immer eine besondere Verbindung, erzählt er: „Als Kind habe ich mit meinen Eltern praktisch jeden einzelnen Ferientag auf Sylt verbracht. Darum habe ich hier schon früh einen Freundeskreis aufgebaut, der mich auch nach meiner Schulzeit immer wieder auf die Insel zurückkehren ließ.“ Kein Wunder, dass er nach dem Abitur auch seinen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann auf Sylt fand. Eigentlich habe er schon immer Immobilienberater werden wollen, aber passende Ausbildungsplätze auf Sylt waren damals noch sehr rar.

Die Faszination für Immobilien

„Meine Eltern haben einige Objekte renoviert und verkauft, als ich klein war“, erinnert sich der Immobilienberater. „Das hat mich geprägt. Die Renovierung von Immobilien und wie sich diese dabei im Laufe der Zeit verändern, das alles fand ich unglaublich spannend und steigerte die Begeisterung für die Immobilienbranche.“

Besonders Sylt hat in diesem Zusammenhang eine enorme Bandbreite zu bieten, weiß er aus Erfahrung – sowohl, was die Immobilien betrifft, als auch in Bezug auf die Menschen. Vom modernen Neubau bis zum historischen Kapitänshaus unter Reet, vom Privatier bis zur jungen Familie, die sich mit ihrem Sylter Appartement einen lang ersehnten Lebenstraum erfüllt – selten finden so viele verschiedene Menschen und Lebensstile zusammen wie auf Sylt. Die dynamische Preisentwicklung und der Erwerb von Immobilien als Anlageobjekt stellen für Kapitalanleger einen „sicheren Hafen“ dar.

Dies macht den Immobilienmarkt besonders spannend und lebendig. „Dieses Jahr konnten wir großartige Vermarktungserfolge innerhalb kürzester Zeit erzielen“ stellt Marcel Hellmann fest. „Zufriedene Verkäufer und Käufer stehen für mich dabei immer im Vordergrund.“ Im kommenden Jahr wird Herr Hellmann die Leitung der Immobilienberatung übernehmen und freut sich auf eine weiterhin spannende Zeit im Hause König Immobilien Sylt.

Früh in die Immobilienbranche

Dass Marcel Hellmann die vielfältigen Sylter Persönlichkeiten heute zu seinen Kunden zählen kann, ist unter anderem seiner Erfahrung als Immobilienberater auf Mallorca zu verdanken – und dem richtigen Händchen: „Ich war damals zum ersten Mal auf Mallorca und habe meinen dortigen Arbeitgeber kennen gelernt. Durch Fleiß und Einsatz konnte ich bereits nach kurzer Zeit mein Traineeprogramm beenden und konnte direkt die Tätigkeit als Immobilienberater auf Mallorca beginnen.“

Von Mallorca nach Sylt

Anderthalb Jahre später kam dann bei einem Besuch auf Sylt das Gespräch mit Ole König zustande, das seinem Leben eine neue Richtung geben sollte: Zu diesem Zeitpunkt konnte der Geschäftsführer von König Immobilien Sylt Unterstützung bei der Vermarktung zahlreicher Bestandsimmobilien und eigener Neubauprojekte von König Project gut gebrauchen. Kurzerhand zog der Immobilienberater wieder nach Sylt. Seine Freundin folgte ihm kurz darauf, und nur wenige Monate später kam Tochter Mia-Helena auf die Welt.

Auf Sylt angekommen

Heute ist Marcel Hellmann angekommen: Zusammen mit seinen Kollegen fühlt er sich in der Keitumer Dependance heimisch. „Ich freue mich jeden Morgen auf mein Büro“, sagt er mit einem Lächeln im Gesicht, „denn jeder Tag ist anders und spannend.“ Gespräche mit Käufern und Verkäufern führen, neue Objekte akquirieren und besichtigen: Das passende Objekt für die Kunden zu finden, bereitet ihm Freude.

In der Freizeit begibt er sich auf den Golfplatz oder powert sich im Fitnessstudio aus. Nach Feierabend freut er sich darauf, die strahlenden Kinderaugen seiner Tochter zu sehen, die zu Hause jeden Tag auf ihn warten. „Das schönste Gefühl ist es, nach einem erfolgreichen Arbeitstag zusammen mit der Familie den Sonnenuntergang am Strand zu genießen“, sagt er. „Sei es an der Buhne 16 oder gemütlich im Strandkorb am Weststrand.”

Mehr dazu

zurück...
100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und schreiben oder rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.