König Kreuz

Friesentorte, Grünkohl, Teepunsch: echt friesisch genießen

Winter auf Syltdie Tage sind kurz und die Nächte lang. Die Insel ist ruhig und die Menschen sind entspannt. Man spürt, dass die Zeit hier jetzt langsamer läuft. Deshalb sind gerade auch die kühlen und dunklen Monate auf der Insel für Fans ein perfekter Zeitpunkt, um sie ausgiebig zu genießen. Entweder taucht eine tiefstehende Wintersonne die leeren Strände in ein unwirklich schönes Licht oder ein rauer Wind fegt um alle Ecken – in jedem Fall hat man große Lust, sich nach einem Spaziergang in einem der gemütlichen Sylter Cafés oder bei heimischem Kerzenschein mit einem Heißgetränk aufzuwärmen.

Friesische Spezialitäten machen den Winter zum besonderen Genuss

Reichhaltig mit Schlagsahne gekrönt und einem ordentlichen Schuss Alkohol – wie zum Beispiel der Sylter Grog aus Kaffee und Rum oder die „Tote Tante“ aus Kakao und Rum – so belebt ein gehaltvoller Pott garantiert die Lebensgeister. Angeführt wird die Liste der traditionellen friesischen Heißgetränke vom Teepunsch.

Dieser Punsch ist nicht nur ein Getränk, sondern vielmehr eine Einladung friesischer Gastfreundschaft zum gemütlichen Beisammensein. Der in Norddeutschland beliebte Teepunsch wird aus schwachem Schwarztee und Köm, einem mit Kräutern und Gewürzen versetztem Schnaps, zubereitet. Gut gesüßt entfaltet der Teepunsch seine Wirkung noch schneller. Dabei sollte der Köm – in manchen Gegenden auch Rum – allerdings erst dazu gegossen werden, wenn der Tee nicht mehr kochend heiß ist, sonst verflüchtigt sich der Alkohol.

Nicht nur in Tasse und Becher können die Friesen mit verführerischen Traditionen aufwarten: Wie wäre es etwa, sich zum Punsch eine klassische Friesentorte zu gönnen? Bei diesem kuchengewordenen Stück Sylter Heimat für alle, die die Insel lieben oder sie gerade ins Herz schließen, liegt der Reiz in der Schlichtheit. 

Auf zart-knisterndem Blätterteig schichten sich fruchtiges Pflaumenmus und luftige Schlagsahne, die letzte Sahneschicht wird von den typischen Blätterteigdreiecken gekrönt, an der die Friesentorte sofort zu erkennen ist. In manchen Varianten werden auch Alkohol oder Nüsse verarbeitet – ganz wie man es mag oder der Lieblingsbäcker auf Sylt es anbietet.

Luxuriöse und traditionelle Leckerein

Wer eine weniger üppige Süßigkeit bevorzugt, der sollte unbedingt einmal Friesenkekse probieren. Diese wunderbar knusprigen goldbraunen Gebäcktaler sind sogar ein echtes Westerländer Original: Vor über 100 Jahren nämlich verknetete ein ortsansässiger Konditor unter anderem Weizenmehl, Butter, Vanillezucker und Rum und backte damit diese heute noch äußerst beliebte Spezialität. Praktischerweise passt sie deshalb auch auf jedem Spaziergang als Wegzehrung in die Tasche.

Aus gutem Grund ist Sylt als wahre Genussinsel bekannt – die Dichte erstklassiger Restaurants ist hier so hoch, dass sie ihresgleichen sucht. Doch nicht allein feinste internationale Kreationen mit luxuriösen Zutaten machen den Mund wässrig. Krabben, Fischsuppe und Austern einmal beiseitegelassen, denn es geht auch zünftig, mit regionalen Produkten und ganz traditionell: Der Grünkohl, von November bis Januar geerntet ist er ein sehr vielseitiges Wintergemüse. Frisch vom Feld bringt er als Beilage oder Eintopf-Grundlage neben seinem unverwechselbaren Geschmack auch viel Vitamin C und Beta-Carotin in die Gerichte. So liefert der eigenwillig buschige Kohl ebenso leckere wie gesunde Mahlzeiten, die das Immunsystem etwa gegen die Wintergrippe stärken können.

Bis in den Februar hinein schlemmen

Seinen großen Auftritt hat der Grünkohl beim Biikefest Ende Februar auf Sylt. Dann wird er deftig mit Kasseler, Kochwurst und Bauchspeck gekocht und zu Salz- oder Bratkartoffeln gereicht. Das ist genau die richtige Mahlzeit, um nach einem Marsch zum Biikefeuer in geselliger Runde die Tradition der Verabschiedung des Winters zu feiern.

Das macht Lust auf die Insel in Herbst und Winter? Auf alle Freunde der ruhigeren Jahreszeiten und der kulinarischen Sylter Spezialitäten warten etwa das stilvolle I love Sylt Hotel Terminus in Westerland oder die zahlreichen luxuriösen Appartements von König Immobilien – als ein Zuhause auf Zeit, um den erholsamen Sylt-Urlaub perfekt zu machen.

Fotos: © Adobe Stock

Weitere Beiträge

100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG.

Beim Verkauf einer Immobilie auf Sylt ist eine zielführende Strategie von zentraler Bedeutung.

Gerne übernehmen wir von König Immobilien die entsprechende Wertermittlung und alle zugehörigen Kalkulationen.