König Kreuz

Sylt im Winter

Was tun in der ruhigen Jahreszeit?

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Herbstferien ihrem Ende entgegengehen, beginnt auf Sylt die ruhige Zeit des Jahres. Wer der Insel jetzt einen Besuch abstattet, ist für gewöhnlich nicht auf der Suche nach viel Trubel und Unterhaltung, sondern liebt die Ruhe und Abgeschiedenheit des Inselwinters. Das eine oder andere Erlebnis möchte man aus seinem Urlaub dennoch gern mit nach Haus nehmen. Was aber kann man auf Sylt erleben und unternehmen, wenn die Insel im Winter einen Gang zurückschaltet?

Restaurantbesuche im Winter.

Einer der großen Vorteile der ruhigen Jahreszeit ist die Tatsache, dass es in den Restaurants wieder etwas ruhiger zugeht. Während man die Restaurantbesuche in der Hochsaison am besten schon Wochen im Voraus für den gesamten Urlaub plant, lässt sich der kulinarische Winter auf Sylt deutlich spontaner gestalten. Wer sich also ganz entspannt nach Lust und Laune durch die Sylter Genusswelten schlemmen möchte, für den ist die ruhige Jahreszeit auf Sylt perfekt.

Winterspaziergänge am Sylter Strand.

Nach einem guten Essen empfiehlt sich ein Spaziergang an der frischen Luft: Die wohl schönsten Urlaubseindrücke lassen sich auch im Winter an den Stränden der Insel gewinnen. Wo sich im Sommer die Sonnenanbeter in Bikinis und Badehosen tummelten, kuscheln sich nur noch vereinzelt Strandspaziergänger in dicke Jacken, Schals und Wollmützen. Der Strand versprüht eine besondere Atmosphäre in dieser Jahreszeit: Das Meer ist rauer als sonst, die Luft schmeckt salziger. Der Winterspaziergang an der Wasserkante macht den Kopf klar und hilft, die Gedanken zu ordnen.

Winter-Wellness.

Wenn man nach einem ausgedehnten Strandbesuch durchgefroren zurückkehrt, gibt es wohl nichts Schöneres, als sich mit einem Saunabesuch wieder aufzuwärmen. Die Saunalandschaft der Sylter Welle bietet von der finnischen Blockhaussauna mit Meerblick über die Aromasauna bis hin zum Osmanischen Dampfbad den passenden Saunagenuss für jeden Geschmack. Auch eine Kristallsauna und eine Wikingersauna finden sich dort. Während die Erwachsenen schwitzen, kann der Nachwuchs in der Badelandschaft planschen und die Wasserrutschen ausprobieren. Ein Geheimtipp für mutige Saunagänger: Die Strandsauna inmitten der Hörnumer Dünenlandschaft hat ganzjährig geöffnet. Dort kann man nach dem Saunagang direkt am FKK-Strand in die eisigen Fluten springen. Das härtet ab für den Winter!

Sylter Tee genießen.

Eine mindestens ebenso schöne Möglichkeit, die Kälte aus dem Körper zu verbannen, ist, sich mit einer heißen Tasse Tee von innen zu wärmen. In der Kleinen Teestube in Keitum gibt es eine Auswahl aus über 80 Sorten frischgebrühter Tees, dazu täglich frischen, hausgebackenen Kuchen. Der auf Sylt wohl beliebteste Tee ist der Sylter Rote-Grütze-Tee. 

Sein Erfinder Heinz Schwichtenberg betreibt im Gewerbegebiet am Flughafen das Sylter Teehaus TeeKuLa. Rund 250 Teesorten sind dort vorrätig. Ebenfalls nicht unerwähnt bleiben darf das Teehaus von Ernst Janssen in der Strandstraße. Dort hält der Inhaber regelmäßig auch Teeseminare ab.

Sylter Wintermarkt

Kultur pur.

Auch im Winter muss man auf Sylt nicht auf ein Veranstaltungsprogramm verzichten. Im kursaal³ in Wenningstedt beispielsweise findet rund ums Jahr ein spannendes Kulturprogramm statt. Konzerte, Comedy und ein zauberhaftes Vorweihnachtsprogramm sorgen für gute Unterhaltung. Weitere Tipps für Veranstaltungen gibt es unter www.sylt.de/veranstaltungen.

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit.

Auch einige Weihnachtsmärkte finden in diesem Jahr wieder statt. Auf dem dänischen Weihnachtsmarkt in List gibt es dänische Hot-Dogs und den Jule Gløgg, den dänischen Glühwein. An allen Adventswochenenden lädt das Restaurant Jörg Müller wieder zum Adventszauber ein. Neben den vielen kulinarischen Köstlichkeiten ist dort die Feuerzangenbowle besonders zu empfehlen. 

Beim Keitumer Scheunenmarkt gibt es in der Landschlachterei Sylt herzhafte Grillspezialitäten und der Sylter Wintermarkt macht die Neue Mitte in Westerland vom 10. Dezember bis 2. Januar zum Treffpunkt zum Bummeln, Klönen und Genießen. Der Sylter Wintermarkt wird wie in den Jahren zuvor wieder von König Immobilien Sylt unterstützt. Alle Termine und Infos zu den Weihnachtsmärkten gibt es auf der Webseite des Insel Sylt Tourismus Service.

Das I Love Sylt Hotel Terminus erkunden.

Nicht weit von der neuen Mitte entfernt entsteht in der Elisabethstraße gerade das neue I Love Sylt Hotel Terminus. Noch im Bau aber mit sichtbarem Fortschritt, wird man dort bald Luxus und Entspannung in modern ausgestatteten Zimmern erleben. Hier können sich die Gäste in einem erstklassigen Spa verwöhnen lassen und kulinarische Highlights im – auch für externe Gäste zugänglichen – Restaurant Hummerkoje genießen. Nutzen Sie doch die ruhige Jahreszeit, um dem Team dort einen Besuch abzustatten. Die Eröffnung ist für Ende 2021/Anfang 2022 geplant.

Fotos: © harbucks via Adobe Stock, BestForYou via Adobe Stock.

Weitere Beiträge

100% KOSTENLOSE WERTERMITTLUNG.

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und schreiben oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.